Infantil ist nicht gleich Einhorn.

Einhorn verleitet bunt, Glitzer, Kitsch oder eine Mischung daraus als Verkaufsargument zu nutzen.

Als Einhornpipi®️ ist es was anderes. Wir fragen uns immer wieder wie viel Einhorn zumutbar ist.

Über http://www.🦄🎈.ws kommt man zu unserem Instagram Profil. Wenn man dort ein wenig scrollt, dann sieht man einge „mutige“ Experimente.

Mittlerweile haben wir verstanden was wir wollen.

Wir begrüssen das Ende vom Hype. Es lebe das Einhorn.

Wir holen es zurück. Karrikierend aber nicht diffamierent.

Das Einhorn ist wundervoll, mystisch und lässt Träumen.

Einhörner haben es nicht verdient, als Klopapier, Schokolade oder rosa Wurst zu enden (ok, Schokolade von Rittersport war io).

Das Lama, den Flamingo und das Faultier wird das gleiche Schicksal treffen. Sie werden verramscht.

Also fragten wir uns: Wie macht man es besser.

Es ist die infantile Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mit Freunden, draussen. Schwimmbad und Sommerferien. So einfach wie als Kind ist es nicht mehr im Erwachsenenalltag

Diese Sehnsucht ist völlig normal. Aber wie füllt man sie, wenn man nicht mehr so schnell neue Freunde findet. Man seltener draussen ist und der Sommerferien nur ein arbeitsfreier Akltag ist.

Sex, Drugs and… Tatsächlich. Die Droge sollte Dein soziales Leben sein, doch da wo es früher gerochen, gefühlt und erlebt werden konnte, findet es zu oft im Internet statt.

Wie können wir es besser machen?

Kinder finden Seifenblasen toll.

Es war ein gutes Gefühl zu Zaubern. Ein wenig Chaos. Den Himmel in eine Tanzfläche zu verwandeln. Ein bisschen unkontrolliert fliegen sie davon.

Zu Kitschig? Ja. Warum sollten wir also bunte Glitzeretiketten draufkleben? Seifenblasen sind kleine Regenbögen.

Jetzt ist man erwachsen. Wir möchten infantil sein. Wir greifen nach dem ersten Strohalm der uns angeboten wird.

Da tappt man in die Etikettenfalle. Kauf es mir, es klebt ein Einhorn drauf.

Am Ende des Konsums bleibt ein klebriger Nachgeschmack. Nach zu viel Kitsch und Plastik.

Hier reitet das Einhorn hinein, beugt seinen Kopf und macht Einhornpipi aus seinem Horn. Direkt über Tamoras Goldkübel. Er füllt sich mit den Schwall Regenbogen. Dann werden damit kleine Glasfläschchen gefüllt…

Musste sein. Es soll deutlich machen wie schnell man in die Kitschkiste greift.

Das letzte Einhorn war eine Lüge. #einhornpipi

Es kamen tausende aus dem Meer, als Mikroplastik im verendetem Fisch.

Wir bieten eine nachhaltige Alternative zur Plastikwelt.

Klar, Kinder haben eine Legitimation dafür. Sie sollten Plastik nehmen. Es kann nicht pieksen oder zerbrechen. Es ist für sie gemacht.

Erwachsene können Seifenblasenprodukte kaufen, die auch für sie gemacht sind.

Bambusstäbe mit handgewickeltem Eisendraht. Ein wenig Holzleim und ein Stück Hanfkordel (Produktionsbedingt).

Dazu Einhornpipi in Glas..

Wir bauen Entschleunigungsgeräte. Digitaldetoxtoys, Zeitmaschinen und Kokolores. #plastikfrei

Wir fertigen sie selbst. Jeder Stab wird testgeblasen, in Weserwasser getauft, gewaschen und setzt damit ein wenig Rost an. So funktionieren sie am Besten.

Schlicht.

Das Einhornpipi ist eine Wortmarke, ein Immerstab hat ein EU community Designschutz. Wir haben einen Rechtsstreit gewonnen und ganz viel Geld für Bier und weinhaltige Cocktails ausgegeben.

Ja, wir meinen das ernst.

Seit 1 Jahr (am 6.5.2018) verkaufen wir Immerstäbe und Einhornpipi. Wir verkaufen nur analog.

Aus unserer Sicht sollte Freude schon beim Kauf beginnen. Beim planen oder hineinschlendern in einen Laden, eine Kneipe oder am Deich bei der Breminale.

Und Seifenblasen kann man nicht online machen.

Beim Bauchladen tragen unterhält man sich mit den buntesten Menschen, die kurz hinschauen oder staunend stehen bleiben

Man lernt wem es auffällt, das etwas anders ist.

Nachdem wir nun einige Erfahrungen genacht haben, öffnen wir uns Händlern, Bauchladenträgern, Kneipen und umsonst und draussen Veranstaltern.

Hallo kleine Läden, wir haben was, das es nur offline gibt. Echt nachhaltig. Ein Geschenk und Freudespender.

presse: corinna.zwingli@einhornpipi.de

vertrieb:

info@kreativfaktor.com

Golden City, goldige Zeiten in Bremen

Es ist wieder soweit: es darf gesungen und geschunkelt werden.

Golden City in Bremen. In den letzten Jahren war sie ein Highlight in der Überseesstadt.

Dieses Jahr trifft man die quirlige Mischung aus temporärer Hafenkaschemme und Weserromantik am Lankenauer Höft. Hallo Pusdorf.

Eröffnung für die Zeitmaschine, die einen durch Lieder, Liebe und Geschichten in eine vergangenen Zeit entführt, ist am 28.4.2018.

Es wird wohl bremisches Aprilwetter sein, wenn Ramona und Ramon angelandet werden. Aber es wird warm, durch die Herzlichkeit mit der jeder dort aufgenommen wird.

So taucht man ein, in einen Abend, der einen fühlen lässt, wie sich Gruppendynamik anfühlen kann. In Ihrer besten Form: Geselligkeit.

Das Lankenauer Höft hat lange auf eine Wiederbelebung gewartet. Es wird wohl eine würdige.

Bilder aus 2017.

Gut gewollt, aber…?

Bin gestern in Bremen über eine Brachfläche gestolpert.

Stadtmensch

Stadtgärtner erobern sich eine Wiese. Mit Plastikkisten. Darin wachsen Blumen, Kräuter und Erdbeeren.

Da wir selbst auf Plastik verzichten war ich irritiert.

Die Idee sich in der Stadt Grünflächen zu Oasen zu verwandeln mag ich. Wir waren die ersten in Deutschland die Samenbomben angeboten haben.

Aber es wirkt…für Bienen, für Vielfalt und mehr grün…aber fühlt sich unrund an:

Warum nicht in Holz oder Ton…Blechtonnen oder anderen Alternativen.

Am Ende des Tages ist es eine schöne Idee, die sich noch entwickeln könnte.

Bisschen mehr Liebe, natürlicher Dünger und vielleicht finden sich ja noch Ideen, die Plastikkörbe gegen plastilfreie Alternativen zu tauschen.

stadtgärtner

Zaunkönig und Himmelstanz.

In diesem Jahr suchen wir neben kleinen Läden und netten Kneipen Festivals, die uns eine Spielwiese für den Verkauf von Einhornpipi Seifenblasen bieten.

einhorn pipi

Unsere Werkzeuge halten die Zeit an.

Beim Blasen, bei staunen und flanieren.

Einhornpipi

Wie aus der Zeit gefallen, handgebaut in Bremen, aus Bambus mit einem Blasring aus leicht rostendem Eisendraht.

Seifenblasenwerkzeug

Dazu Einhornpipi abgefüllt in Glasfläschchen.

Festival Einhornpipi

Wir geben Euren Besucher die Möglichkeit kleine Regenbögen am Firmament tanzen zu lassen. Ohne den faden Nachgeschmack von einem Plastikspielzeug.

Breminale

Nur für Erwachsene.

„Nehmen Sie sich Zeit zum Blasen!“

Freude gibt es nicht online. Deshalb verkaufen wir Einhornpipi nicht im Internet.

Konsum

Kontakt Presse: corinna.zwingli@einhornpipi.de

Vertrieb: info@kreativfaktor.com

Warum der Immerstab ein Luxusbläser ist

In der Welt stand etwas über den nicht matereiellen Wohlstand. Gemeint waren damit Google, FB und co.

Dienste, die ein Produkt von Markt verdrängen, da sie für den Nutzer kostenlos daher kommen. zum Welt Artikel

Beispiel:

SMS: Whatsapp, Enzeklopädien: Google, DVD: youtube.

Der Preis sind die Nutzerdaten, die für Werbung genutzt werden.

Da diese nicht bewusst weitergegeben werden, erscheint die Nutzung frei.

Trotz der Verdichtung der Arbeit, prekären Arbeitsverhältnissen: Die Zeiträuber schaffen wir uns selbst.

Aus unserer Sicht nutzen wir z.B. Google als Newsquelle. Was früher die Zeitung war ersetzt der Zeitungskiosk zum rumblättern.

Wir lesen dort mehr, da wir Quellen vergleichen können. Die Anzeigen kommen versteckt (als paid post) oder rollen sich übers Display. Egal wie, sie sorgen für Ablenkung.

Bei FB/Twitter etc genauso: Von Hölzchen zum Stöckchen zum Baum zum Wald.

Das selbe bei Foodora oder Lieferheld. Auswahl frisst Zeit.

Dennoch werden diese Dienste laut „Welt“ als Wohlstand angesehen.

Analog gedacht:

Ich würde mir statt des google Wohlstands 5 ver.Tageszeitungsabos bestellen. Artikel vergleichen und zwischendurch (Treffe 2 Freunde und sage Hi, mache ein Grinsegesicht und gehe) alle Werbebeilagen durchblättern.

Treffe fünf Freunde mit denen ich 3-8 Worte wechsel. Beim gehen schaue ich freudig und mache einen Kussmund oder 👍🏼🎈🤗🦄…

Jetzt zur Arbeit. Gehe noch zu Karstadt und kaufe 9 Tafeln Rittersport Hanfschokolade.

Arbeite und treffen meine Mutter. Ich mache einen Kussmund und bringe Blumenstraus mit.

Arbeite. Bekomme von einem Freund Besuch. Er winkt mir zu und sagt: „auch hi. “

Kollegen schauen verwirrt.

Dann sagt er noch was von #schokotrip und schmeisst sich vor lachen auf den Boden. #rofl – er ist über 40.

Feierabend.

Treffe in der Strassenbahn meine Mutter. Sie erzählt das Helene Fischer sich zum Echo geäussert hat. Lächel sie an, hebe den Daumen und sage das ich arbeite muss. Sie glaubt sie mir nicht und formt Ihre Lippen zu einem Zickzackmund.

Angekommen.

Ich werf 12 verschiedene Pornovideos rein, um dann bei einem davon 3 Minuten Vergnügen zu haben.

Treffe mich mit zwei Freunden.😖😕 und sage das ich grad nicht kann.

Vergnügen geht weiter.

Meine Newsfeed App ist eine Zeitung die mir an den Kopf geworfen wird – mit einer grellen Stimne die schreit: Helene Fischer hat sich Zum Echo geäussert“

Habe Hunger.

Für das Abendbrot gehe ich zum Kühlschrank.

Superneodymmagnete fixieren 224 Flyer an der Kühlschranktür. Einen Strauss der mutigsten Farbkombinstionen.

Ich wühle ich mich durch 34 Flyer -108 liefern nicht vor 17:30, 70 haben keine Telefonnummer für Sonderwünsche angegeben.

Dann schlafe ich ein, als ich die 10 Staffel BigBang auf DVD schaue.

Wir schaffen uns durch die Digitalisierung einen neuen Wohlstand. Dieser besteht aber nicht daraus google und co zu nutzen.

Die Dienste sind die die Blockchainarchitektur, die Nutzerdaten sind die Energie.

Die erzeugte Währung ist Zeit.

Wir bauen keine Seifenblasenwerkzeuge, wir bauen Zeitmaschinen. #plastikfrei

Unsere Immerstäbe werden per Hand gebaut. Ihre Bestimmung ist es Freude zu verbreiten.

Der Turbofluxkompensator ist das Lächeln und Hinterherschauen von Passanten, kleine Regenbögen die in der Luft ein kurzes Leben tanzen. Ein buntes Leben, das schillernd seinem Ende entgegen schwebt.

In diesem kurzem Leben wechselt die Seifenblase ihre Form, bleibt sich dabei immer treu. Sie bleibt rund und glitzert wie ein Regenbogen.

Man staunt, ist traurig wenn sie plötzlich geht, und freut sich über die nächsten.

Solange man sich Zeit zum Blasen nimmt.

Sich diese Zeit zu gönnen, das ist echtes Einhornpipi.

Kein Kitsch.

Deshalb kann man Einhornpipi auch nur analog kaufen oder geschenkt bekommen.

Das Einhorn trifft keine Schuld. Es wurde verramscht in einem Brei aus rosa/glitzer Etiketten.

Wir fixen das.

PS: Einhornpipi kommt aus dem Horn!

Mehr bei twitter: Einhornpipi_de oder http://www.fb.me/einhornpipi oder sonst im Netz. #mehrliebe #bewegung6mai

Ein analoges Startup? Wie macht Ihr Vertrieb?i

Ok. Fangen wir kurz mit dem Startup Ding an.

Wir haben seit 2016 mit Einhornpipi als Wortmarke geliebäugelt.

Ab dem 6.5.2017 hatten wir „Eröffnungfreier“.

Nachhaltige Seifenblasenstäbe kann man noch erklären. Einhornpipi ausgesprochen: Es nimmt Dich kaum jemand ernst.

Ausser unsere Zielgruppe und Fans.

Unsere Zielgruppe ist nicht nur digital oder analog unterwegs. Sie ist genau dazwischen. Sie sind keine Einhornfans. Sie sind Weltverbesserer, oder wollen welche werden.

Sie besuchen gern kleine Läden…kurz erklärt: Wir haben uns entschieden, das man Einhornpipi Seifenblasenprodukte nicht online kaufen kann (ausgenommen Giftschrankobjekte/Unikate).

Wir wollen es analog. Man kann keine echte Freude im Internet kaufen. Echte Freude am Produkt fängt beim Kauf an.

Also: Wo finden wir Läden die stationär nach neuen Produkten suchen und zu unserer Zielgruppe passen?

Welche Veranstaltung in Ovelgönne wäre interessant? Wo informieren sich Hochzeitsplaner?

Durch eine liebe Person aus Köln war die Idee geboren Menschen vor Ort als Botschafter zu gewinnen. Denn es gibt uns dann in Deiner Stadt/Dorf/Quartier und Nachbarschaft.

1.Einhornprodukt ohne Kitsch

2.Plastikfrei

3.Nur für Erwachsene

4. Einhornpipi, ja es karrikiert das Einhorn. Aber nur um es aus der rosa Schmuddelecke zu holen.

Wir haben Verständnis für Seifenblasen in Plastik. Wenn sie für Kinder sind.

Wir bieten ein Produkt, das man nur analog kaufen kann. Glasfläschchen mit Einhornpipi und zwei Immerstöbe No.2. Die sind aus Bambus, leicht rostendem Eisendraht, Hanfkordel und Holzleim. Wir sind nahezu (Deckeldichtung) Plastikfrei.

Es geht um ein Statement. Nicht nur um Seifenblasen.

Kann man googeln, aber nicht bei Amazon kaufen.

Jetzt sind wir immernoch bei kleinen Läden. Wir verkaufen bisher vor Ort selbst, aber auch an befreundete Kneipen und Kulturveranstaltungen.

Solche, die sich neben den Preisen auch um echte Gastlichkeit bemühen. Für die das Wort „Nachhaltigkeit“ nicht nur #greenwashing ist. Solche die es Leben.

Zur Anfangsfrage: Vertrieb von Einhornpipi. Nachhaltige Spasskultur.

Wir haben mit einer analogen Marke und einem einmaligen Produkt gute Chancen bundesweit Freude zu verbreiten.

Die Auswahl der Ansprache und die Auswahl an regionalen Verköufern stellt eine Herausforderung dar (huhu lena sandrock😊).

Da die eine Hälfte von uns unter anderem aus dem Callcenter/Marketingbereich kommt, reifte die Idee es telefonisch zu machen.

Dazu Postkartenauslage direkt im Stadtteil und natürlich die Botschafter vor Ort.

Melden uns.

Merci🎈