Einhornpipi – Nachhaltige Spasskultur

Wenn es rosa Bratwürste und Klopapier gibt, dann wird es Zeit etwas besser zu machen.

Es reichte bisher ein Etikett draufzukleben, um aus einem 99ct Duschgel ein 3,99 Einhornprodukt zu machen.

Es ist in der gleichen Plastikflasche und es ist das gleiche Zeug drin.

Wir möchten besonderes machen.

Pommer sind vegan. Wir sind nachhaltig. Aber nicht dogmatisch.

Wackelaugen und Cocktailschirmchen haben auch für uns einen Spassfaktor.

Rosa Würstchen, die nur eingefärbt sind, mit dem Einhornetikett, finden wir doof.

Wir arbeiten also an: Produkten die man ohne Reue kaufen kann.

Starten wir mit unserem Immerstab, dem ersten Seifenblasenwerkzeug mit einem Messing Einhornkopf. Ja, die Blasen werden rund. Der Stab ist aus Bambus.

http://www.Immerstab.de

Schauen wir was wird.

Niels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s